•  
  •  
Unbedingt beachten!
Gehören Sie zur anspruchberechtigten Personengruppe für Härtefall-Abklärung.
Härtefälle werden für nachfolgende PersonenGruppen bewilligt:

  • Personen im Erwerbsalter mit Anspruch auf eine Hörgeräte-Pauschalvergütung  der IV/SVA.
  • Tätig im Aufgabenbereich (Kinderbetreuung, Haushalt).
  • In Ausbildung ab Volljährigkeit.
  • Klosterinsassen.


Hörgerätetarif MV / SUVA, inkl. 8% MWST

Indikation Standard, monaural CHF 1396.-, binaural CHF 2181.-
Indikation Komplex, monaural CHF 2014.-, binaural CHF 3209.-
Die Kosten für Hörgerät (e), die Dienstleistung, Reparatur und
Ohrmulde (n) werden zu einem grossen Teil von der MV / SUVA
übernommen

Hörgerätetarif IV, inkl. 8% MWST

Pauschale monaural CHF 840.-, binaural CHF 1650.-
Der Hörgerätetarif IV beinhaltet eine monaurale CHF 840.- oder
binaurale CHF 1650.- Versorgung mit Hörgeräten, wobei frühestens
nach 6 Jahren die Hörgeräte erneuert werden können. Ausnahme,
extrem veränderter Hörschwelle.

Hörgeräte Pauschale AHV CHF 630.-, inkl. 8% MWST

Der Hörgerätetarif AHV CHF 630.- bezieht sich auf eine monaurale
Versorgung mit einem Hörgerät. Frühestens nach 5 Jahren kann wieder
ein Kostenbeitrag beansprucht werden. Ausnahmen bei extrem ver-
änderter Hörschwelle.



Eventuell beteiligt sich die Krankenkasse an den Kosten.